Fünf Fehler einer PowerPoint-Präsentation

Sicherlich bist du schon einmal Zeuge einer missglückten Präsentation geworden, bei der du am Ende dachtest: “Wow, das war eine wirklich schlechte PowerPoint-Präsentation!” Du bist damit nicht allein in diesem Gedanken.

Immer wieder hört man Menschen über die Schwächen und Probleme von PowerPoint-Präsentationen sprechen. Doch hier kommt das große Geheimnis zum Vorschein:

“Es ist der Redner, der eine PowerPoint-Präsentation schlecht macht und nicht das Programm selbst. PowerPoint dient lediglich als Unterstützung für deine Präsentation, und wenn du selbst eine schwache Performance ablieferst, wirkt sich das auch auf die PowerPoint aus.”

Es gibt zahllose Tipps und Empfehlungen, wie man eine PowerPoint-Präsentation optimal gestalten kann, und genauso viele verschiedene Meinungen zum Design und Aufbau. An dieser Stelle möchte ich dir jedoch fünf grundlegende Fehler aufzeigen, die du vermeiden solltest, um eine erfolgreiche Präsentation mit PowerPoint zu halten.

1. Zu viel Information.

Du versuchst oft innerhalb kurzer Zeit so viel wie möglich über deine Geschäftsidee zu erzählen – meistens auf Kosten der Klarheit und Übersichtlichkeit. Wenn du alle wichtigen Punkte auf eine Folie packst, führt das dazu, dass keiner von ihnen heraussticht und in der Masse übersehen wird.

PowerPoint Kernbotschaften pro Folie

Je weniger die Zuhörer lesen müssen, desto mehr hören sie dir zu! Effektive Kommunikation besteht darin, zu wissen, welche Punkte du einbringen solltest und welche nicht.

PowerPoint-Präsentation mit zu viel Text

Das Platzieren des Unternehmenslogos auf jeder Folie ist auch nicht unbedingt notwendig. Es lenkt von der Hauptbotschaft ab. Schließlich bewerten die Zuhörer deine Geschäftsidee nicht anhand deines Logos.

2. Zu wenig Visualisierung.

Bilder sagen mehr als tausend Worte!

Und um gute Bilder zu bekommen, musst du nicht einmal Geld ausgeben. Hier findest Bilder von höchster Qualität, die du privat und gewerblich nutzen kannst:

Passe das Layout deiner Unternehmensidee an und integriere aussagekräftige Bilder, um deine Ideen und Wertvorstellungen noch besser hervorzuheben.

Und wo wir schon bei Bildern sind, kommen wir zum nächsten Thema …

3. Schlechte Qualität.

Verpixelte Abbildungen vermitteln weder deine Botschaft noch sind sie aussagekräftig. Vor allem wirken sie unprofessionell und lassen darauf schließen, dass zu wenig Zeit in die Vorbereitung investiert wurde. Bei einem wichtigen Pitch möchten Investoren nicht nur die Fakten über deine Idee sehen, sondern auch den Einsatz und die Leidenschaft, die damit verbunden sind. Es lohnt sich, etwas mehr Zeit zu investieren, um mit Qualität zu überzeugen.

Dasselbe gilt für die Wahl der Schriftart in deiner PowerPoint-Präsentation. Suche nach passenden Kombinationen, die deine Unternehmensidee optimal unterstützen und vermitteln.

Hier findest du eine Auswahl an Schriftarten, die gut zueinander passen:

Wenn du bereits eine Corporate-Schrift hast, solltest du diese unbedingt verwenden. In Kombination mit den Farben deines Corporate Designs vermittelst du Professionalität und sorgst für Authentizität.

4. Falsche Platzverteilung auf einer PowerPoint-Folie.

Stelle sicher, dass du den Platz auf der PowerPoint-Folie optimal nutzt. Du hast einen wichtigen Punkt, den du hervorheben möchtest? – warum ihn dann irgendwo in die Ecke quetschen.

Falsche Platzverteilung – PowerPoint-Folie


Deine Präsentation soll Klarheit schaffen und Überzeugung erzeugen. Wenn du alternative Präsentationsmedien neben PowerPoint verwendest, solltest du sicherstellen, dass deine Präsentation auf allen Systemen einheitlich aussieht. Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst du deine Präsentation als PDF speichern. Dadurch ersparst du dir mögliche Probleme, wenn deine Präsentation – in die du so viel Zeit, Energie und Leidenschaft gesteckt hast – nicht wie geplant aussieht, gerade in dem wichtigsten Moment!

Fehlerhafte PowerPoint Präsentation

5. Zu wenig Vorbereitung.

Der fünfte und meiner Meinung nach schwerwiegendste Fehler ist mangelnde Vorbereitung. Viele PowerPoint-Präsentationen scheitern, weil nicht genug Zeit in die Vorbereitung investiert wurde.

Du weißt sicherlich, dass es keine zweite Chance für den ersten Eindruck gibt. Warum also die erste Chance verspielen?

Eine herausragende einstündige PowerPoint-Präsentation erfordert manchmal 30 oder mehr Stunden Vorbereitungszeit. Das mag schockierend klingen, aber es lohnt sich! Denke daran, dass PowerPoint lediglich als Unterstützung für deine Präsentation dient. Es liegt an dir, ob du mit deiner Idee überzeugst!

Zusammenfassung.

Wenn du diese fünf grundlegenden Fehler vermeidest, wird deine PowerPoint dich bei der nächsten Präsentation unterstützen. Allerdings reicht es nicht aus, einfach nur eine gute PowerPoint zu haben. Eine herausragende Präsentation erfordert noch viel mehr.

  1. Zu viel Information
  2. Nicht genug Visualisierungen
  3. Schlechte Qualität
  4. Falsche Platzverteilung
  5. Zu wenig Vorbereitung

Hast du weitere Fragen? Gerne stehe ich dir zur Seite und unterstütze dich bei der Entwicklung des Gesamtkonzepts für deine PowerPoint-Präsentation.